Kids-CornerUnsere SchuleSchau mal her!

Hilfe für Sebastiapuram in Indien

Bild aus dem Zeitungsartikel in der Westerwälder Zeitung: Schwester Julia berichtet vom Leben der Menschen in Indien nach dem Tsunami

Im Dezember 2004 ereignete sich in Südostasien eine schreckliche Flutkatastrophe, an die wir uns noch alle gut erinnern.
Schreckliche Bilder flimmerten Tage und Wochen über den "Äther".

 

Natürlich war der schwere Tsunami auch Thema in unserer Schule. Die Kinder hatten viele Fragen. Fragen, die wir selbst nur kläglich beantworten konnten. Und so entstand aus eigener Initiative der Gedanke, Kontakt zu den Dernbacher Schwestern aufzunehmen, von denen wir wussten, dass sie in dem betroffenen Gebiet ihre Missionsstationen haben.

 

Schwester Julia wurde eingeladen und sie erzählte sehr anschaulich von der momentanen Situation und den Lebensumständen in Sebastiapuram.

Von Anfang an stand fest, dass die Schule ein Projekt auf die Beine stellen wollte, das den Wiederaufbau und die Arbeit der Missionsstation der Dernbacher Schwestern unterstützt.