Kids-CornerUnsere SchuleSchau mal her!

Die bewegte Schule

Stupides "Pauken" war gestern ...


Die Schule von heute hat ein anderes Gesicht bekommen. Manchen Eltern mag es auf den ersten Blick seltsam anmuten, wenn sie zum ersten Mal unsere Schule betreten und feststellen, dass hier nichts so ist, wie sie es aus ihrer eigenen Grundschulzeit kennen.

 

Türen stehen offen, Lehrer sitzen mitten unter den Kindern, Kinder sitzen in kleinen Gruppen auf dem Boden. Bei uns ist einiges in Bewegung. Und das ist auch gut so.
Denn hält man sich vor Augen, das die maximale Konzentrationsfähigkeit eines Grundschulkindes bei 15-20 Minuten liegt, dann wird deutlich wie wichtig ein großes Maß an "handelndem Lernen" ist.


Offene Unterrichtsformen, die Bewegung zulassen, veränderte Sitzordnungen, Bewegungsspiele für Entspannung und Auflockerung sind für die Kinder unserer Schule keine exotischen Ausnahmen sondern gehören mehr oder weniger zum Schulalltag.